logo4

dgps logo

Aufgaben und Ziel der Fachgruppe umfassen:

  • Förderung des wissenschaftlichen und praktisch-klinischen Austauschs einschließlich der internationalen Zusammenarbeit
  • Ausrichtung von Fachtagungen. Jährlich finden Fachgruppentagungen statt; alle zwei Jahre in Verbindung mit einem Workshopkongress
  • Forschungsförderung durch Anregung von Forschungsprogrammen
  • Planung der Lehre und Ausbildung in den Universitäten
  • unterstützende Beratung hinsichtlich Aufbau und Betrieb psychotherapeutischer Hochschulambulanzen an den Universitäten
  • Förderung der Verbreitung und Umsetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in den Praxisfeldern der Klinischen Psychologie und Psychotherapie einschließlich der Bereiche Prävention und Rehabilitation
  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses u.a. durch Einrichtung von Graduiertenkollegs und Ausrichtung von Doktoranden-Workshops
  • beratende Unterstützung hinsichtlich Aufbau, Betrieb und Koordination wissenschaftlich fundierter Ausbildungsgänge für Psychologische Psychotherapie und Kinder-und Jugendlichenpsychotherapie
  • Mitwirkung bei gesundheitspolitischen Aktivitäten, die die Gesundheitsförderung, Prävention, Rehabilitation und Therapie für folgende Störungsbereiche: Psychischer Störungen sowie körperlicher Störungen, bei denen psychische Faktoren eine Rolle spielen.